Gerade in Zeiten besonders knapper öffentlicher Kassen eröffnet nachhaltigkeits- und wirkungsorientierte Haushaltsführung neue Wege, anspruchsvolle Zukunftspolitik mit wenig Geld umzusetzen. Unter Beteiligung von Bundestag, Kanzleramt, Bundesrechnungshof und der drei Ressorts der laufenden 11. Spending Review, BMF, BMWK und BMUV, sichtete der FiFo-Workshop im Umweltministerium die guten deutschen Voraussetzungen für, wie auch die wichtigen weiteren Schritte zur nachhaltigen Haushaltsmodernisierung. Dank für die Impulse von Deloitte und ZEW sowie besonders zum österreichischen Green Budgeting vom BMF aus Wien

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.